schaufensterpuppen-schweiz

Schneiderbüste, Schneiderpuppe

Schneiderbüsten

Fast jede Schneiderbüste hat einen abnehmbaren und waschbaren Bezug (30°C oder 40°C). Die Standardfarben der Überzüge für eine Schneiderbüste sind creme oder schwarz. Es gibt aber auch weitere Farben wie gold, silber, grau oder Bezüge mit einem Blumenmuster.

Beim Torso der Schneiderpuppe besteht grundsätzlich die Möglichkeit, entweder eine Schneiderbüste aus Hartschaum / PU-Schaum oder Styropor zu wählen.

Hartschaum ist grundsätzlich das höherwertige Material und deshalb teurer. Es ist sehr stabil und deshalb geeignet, wenn die Schneiderpuppe eher Ausstellungszwecken dienen soll. Natürlich kann man auch eine Schneiderpuppe aus PU-Schaum zum Schneidern verwenden. Da das Material aber härter ist als Styropor, muss beim Stecken von Nadeln etwas mehr Kraft aufgewendet werden.

Torsi aus Styropor sind etwas weicher als diejenigen aus Hartschaum. Leichte Schläge können deshalb besser absorbiert werden. Das Stecken von Nadeln fällt in eine solche Schneiderbüste etwas leichter. Zudem besitzt Styropor die Eigenschaft, wieder leicht aufzuquellen, wenn die Nadeln entfernt werden. Das Loch ist dann etwas kleiner. Für das Schneidern ist eher eine solche Schneiderpuppe zu empfehlen.